Unser Dorf hat Zukunft

Gebietsentscheid

im Mai 2017

 

Liebe Siefersheimer,

wie Sie wissen haben wir am Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ teilgenommen und sind dabei Kreissieger geworden.

In der nächsten Ebene, dem Gebietsentscheid Neustadt/Weinstraße haben wir uns mit 10 Gemeinden aus den Kreisen Südwestpfalz, Donnersbergkreis, Kaiserlautern, Bad Dürkheim und Alzey-Worms gemessen. Eine 5- köpfige Jury hat diese 10 Orte besucht und nach einem Punktesystem bewertet.

Aus dieser Bewertung ist Siefersheim als Sieger hervorgegangen, darauf können wir alle stolz sein!

Im Pressetext heißt es: Zitat: „Herausragende Plätze konnten die Ortsgemeinden Siefersheim (1. Platz) und Bottenbach (2. Platz) in der Hauptklasse erzielen.“

Ein herzliches Dankeschön geht dabei an alle, die bei der Vorbereitung der Präsentation mitgewirkt, ihre Häuser und Höfe für die Jury geöffnet haben und an die Paten die ihre Fachgebiete
-    Entwicklungskonzepte und wirtschaftliche Initiativen,
-    Bürgerschaftliches Engagement, soziale und kulturelle Aktivitäten,
-    Baugestaltung und -entwicklung im privaten und öffentlichen Bereich,
-    Grüngestaltung / Das Dorf in der Landschaft
vorgestellt haben.

Allerdings- die beste Präsentation funktioniert nicht ohne eine gute Grundlage. Diese Grundlage verdanken wir allen Siefersheimer Bürgern die unsere Gemeinschaft mittragen und uns das gute Gefühl geben in unserer Gemeinde zu Hause zu sein. „Unser Dorf hat Zukunft“

Herzlichen Dank Ihnen allen!

Ihre Annerose Kinder
Ortsbürgermeisterin

 

Presseerklärung der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion im Juli 2017 zum Gebietsentscheid  >>PDF


landesentscheid

im August 2017

 

Silbermedaille im Landesentscheid!!!

Der Innenminister der rheinland-pfälzischen Landesregierung Herr Roger Lewentz hat Siefersheim im Landeswettbewerb mit einer Silbermedaille ausgezeichnet!

 

-         Sieger im Landkreis Alzey- Worms

-         Gebietssieger Neustadt/ Weinstraße

-         Silbermedaille im Land Rheinland- Pfalz

 

Ergebnisse wie sie besser nicht sein könnten!

 

Eine gute Zukunft basiert auf einer guten Grundlage!
Herzlichen Dank Euch allen, die mit uns gemeinsam „Gemeinde leben“!

 

Allen……

 

-         die ehrenamtlich die Traditionen der Vereine wahren

-         die Interessen unserer Kinder und Schüler vertreten

-         die sich in ihrer Freizeit in der Dorfgestaltung einbringen

-         Mitarbeitern der Arbeitsgruppen in der Dorferneuerung

-         die unsere Gemeinde auf Messen und Märkten nach außen vertreten

-         die unsere Aktivitäten mit ihrer Teilnahme unterstützen

-         die Siefersheim zu einer lebenswerten Gemeinde machen

-         ………  Siefersheim… da geht was!

 

Ihre Annerose Kinder

 

Ortsbürgermeisterin
im September 2017

 

 

 

 

 

 

Am Donnerstag, den 21. September waren 15 Siefersheimer nach Saarburg gereist um dort die Auszeichnung zum Gebietssieger “Unser Dorf hat Zukunft” in Empfang zu nehmen.

 

 

Auch im Landesvergleich konnten wir die Jury überzeugen und wurden mit einer Silbermedaille ausgezeichnet.

 

“Unser Dorf hat Zukunft”
Verleihung der Silbermedaille des Landes Rheinland Pfalz für Siefersheim am 20. Oktober 2017 in der Fruchthalle zu Kaiserslautern durch Roger Lewentz, Innenminister des Landes Rheinland-Pfalz:

Es war ein beeindruckender Nachmittag! 35 Siefersheimer haben an den Feierlichkeiten in Kaiserslautern teilgenommen. 200 Gemeinden in Rheinland- Pfalz hatten sich den Wettbewerb in der Haupt- und Sonderklasse gestellt. 11 Gemeinden in der Hauptklasse wurden am 20.10. ausgezeichnet. Als einzige Gemeinde aus dem Land Kreis Alzey -Worms durften wir den "Silbernen Stern" aus den Händen von Minister Lewentz entgegen nehmen! Unser Landrat Herr Ernst-Walter Görisch, hat mit uns den Preis in Empfang genommen.
Die Auszeichnung ist eine große Ehre für alle Siefersheimer und gibt uns Ansporn für die Zukunft!

 

Ortsgemeinde Siefersheim, Borngasse 1, 55599 Siefersheim

Tel.: 06703/1536 | E-Mail info@siefersheim.de

Sprechzeiten der Ortsbürgermeisterin im Dorfgemeinschaftshaus:

Donnerstag: 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr

Besucherzähler:

Besucherzaehler